FÜHRUNGSPOSITION

Bewerbung für Ihre erste Führungsposition

Ein Headhunter hat Sie angerufen und bietet Ihnen eine Führungsposition mit Personalverantwortung? Oder Sie suchen größere Verantwortung und wollen sich für Ihre erste Führungsposition mit Personalverantwortung bewerben?



- Zur Karriereberatung: Bewerbungsanalyse, Karriereberatung am Telefon, CV-Check/ Lebenslauf-Check und Face2Face-Karriereberatung.


Leitung von Mitarbeitern fordert Persönlichkeit

Sie sollten sich vorab intensiv auf Ihre Bewerbungen und Interviews vorbereiten, denn bei Bewerbungen für derart verantwortungsvolle Positionen gilt im besonderen Maß, was für jede Bewerbung gilt: Ihr neuer Arbeitgeber hat ein gutes Recht Sie auf Herz und Nieren zu befragen. Ihre Gesprächspartner werden alles hinterfragen, was ihnen erforderlich scheint, um zu erfahren, ob Sie die Führungsaufgabe in ihrem Unternehmen vollkommen ausfüllen können. Dabei interessieren nicht nur Ihre fachlichen Kompetenzen und beruflichen Erfahrungen. Diese werden ohnehin vorausgesetzt und natürlich auch abgeklopft. Vielmehr entscheidet Ihre Persönlichkeit über den Erfolg Ihrer Bewerbung. Egal ob Sie schon erste Führungserfahrungen sammeln konnten oder nicht: Sie müssen vor den Interviews gründlich hinterfragen welche persönlichen Eigenschaften und Kompetenzen Sie für eine Führungsposition auszeichnen.


Motivation: Warum streben Sie nach Führungsverantwortung?

Sie sollten schlüssig und mit wenigen Sätzen klar machen können, weshalb Sie nach einer Führungsposition streben. Erklären Sie das übungshalber Ihrem Hund, oder Ihrem Aquarium bevor Sie es Menschen erklären.

  • Was reizt Sie daran, Vorgesetzter eines Teams zu werden?
  • Was versprechen Sie sich persönlich von einer Führungsposition?
  • Streben Sie nach persönlichen Vorteilen? Falls ja, nach welchen?

Wie glauben Sie, wird Ihr Führungsstil sein?

Sich nur Gedanken in der Theorie zu machen, hilft nicht viel, ist aber Grundvoraussetzung für Ihre weitere Entwicklung. Da Sie noch keine wirkliche Führungserfahrung haben, werden Sie möglicherweise mit Fallbeispielen konfrontiert werden. Am besten Sie üben das schon mal am Küchentisch, an dem Sie folgende (oder auch andere) Fragen schriftlich beantworten.

  • Warum wären Sie ein guter Vorgesetzer?
  • Haben Sie bereits praktische Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern gesammelt? Ist es Ihnen möglich, diese Erfahrungen mit maximal 10 Worten zusammenzufassen?
  • Wie würden Sie ein Beurteilungsgespräch führen?
  • Wie würden Sie ein untragbares Verhalten, eine unzumutbare Leistung kritisieren?
  • Was halten Sie von Coaching und Mitarbeiterqualifizierung?
  • Was ist wichtiger: Fördern oder fordern?
  • Verdrängen Mitarbeiter Kritik oder sind sie dankbar für die darin steckende Hilfestellung?
  • Warum und wie würden Sie einem Mitarbeiter kündigen? Welche Gesprächsplanung würden Sie dabei vornehmen?
Nützliche Buchtipps zur ersten Führungsposition

erste-fuehrungsposition

Neue Managementaufgaben meistern – Erfolg in der ersten Führungspostion

Nicht nur Ihre Stärken auch Ihre Defizite erkennen

Dass Sie nicht nur Stärken haben, ist klar. Kennen Sie auch Ihre Defizite? Wissen Sie bei welcher Art von Menschen das Messer in Ihrer Hosentasche aufgeht? Wissen Sie wie Sie damit umgehen und Ihre Defizite ausgleichen können? Welche Unterstützung benötigen Sie dabei? Was haben Sie bisher getan, um an Ihren Defiziten zu arbeiten?

Checken auch Sie das Unternehmen ab

Vielleicht passen Sie gar nicht ins Unternehmen. Checken Sie das sorgfältig, denn eine verpatzte Probezeit bei der ersten Führungsposition macht sich nicht sehr gut. Welche Erwartungen haben Sie an Ihre neuen Vorgesetzten? Weshalb könnten diese Erwartungen evtl. enttäuscht werden? Welche Unterstützung, Schulung und persönliche Führung und Anleitung benötigen Sie während der Einarbeitung? Und nach der Einarbeitung? Welche Unternehmensphilosophie bevorzugen Sie? Finden Sie Ihren (vermuteten) Führungsstil in der Unternehmenskultur wieder? Gehen Sie bei der Auswahl Ihrer ersten Führungsposition nur bei den Konditionen Kompromisse ein. Sonst nicht, auf keinen Fall. Das Unternehmen geht übrigens auch keine Kompromisse ein. Vertrauen Sie auch auf Ihr Bauchgefühl. Lassen Sie sich keinesfalls von der Gier nach dem höheren Gehalt leiten.

Präsentieren Sie sich als verantwortungsvolle Nachwuchsführungskraft

Eine qualifizierte Karriereberatung wie das Profiling-Institut kann Sie dabei wirkungsvoll unterstützen. So vorbereitet, werden Sie sich als verantwortungsvolle, lernfähige und aktive Nachwuchsführungskraft präsentieren. Sie werden Ihre Gesprächspartner mit Ihrer Persönlichkeit für sich einnehmen, auch wenn Sie noch keine einschlägige Erfahrung in einer Führungsposition sammeln konnten.

Inhalt der Karriereberatung

Zu den Konditionen der Karriereberatung: Bewerbungsanalyse, Karriereberatung am Telefon,
CV-Check/ Lebenslauf-Check und Face2Face-Karriereberatung