Thai lernen

Thaifrauen heiraten, geht schnell und tut nicht weh. Mit einer Thai zusammenzuleben, ist schon etwas sportlicher. Dazu solltest Du zumindest etwas Thai sprechen, schon um zu verstehen, was deine Holde mit Familie und Freundinnen quatscht.

Sprichst Du Thai, so ist das Eis sofort gebrochen. Ein paar Worte Thai genügen, damit Du eine ganz andere Qualität von Zugang zu den Menschen bekommst. Etwas Thai zu sprechen, ist ein Ausdruck der Höflichkeit, den Deine thailändischen Freunde auf jeden Fall schätzen. Die Höflichkeit der Thais ist weltberühmt. Wenn Du etwas Thai kannst, besonders alles, was mit Alltag, mit Einkaufen auf dem Markt, mit Waren und Feilschen zu tun hat, dann betrachten die Thais Dich nicht mehr als unwissenden und reichen Ausländer. Damit verbessern sich deine Chancen gute Preise zu erzielen. Wenn Du Thai sprichst, kommst Du in vielen Alltagssituationen besser zurecht, kommst in Kontakt mit den Menschen und kannst im Restaurant bestellen, auch wenn auf der Karte nichts auf Englisch steht.

Es soll allerdings auch Thais-Girls geben, die nicht gerade begeistert sind, wenn ihr Farang sich bemüht, Thai zu erlernen. Man sollte zwar meinen, dass es dem besseren Verstehen untereinander von deutsch/thai Paaren dient, wenn jeder die jeweils andere Landessprache spricht. Doch etliche Thaifrauen sagen: Es ist nicht gut, wenn Farangs zuviel verstehen. Damit meinen sie: Nur ein dummer Farang ist ein guter Farang.

Wenn sich Deine Thai freut, dass Du Thai lernen willst, dann ist das ein deutlicher Hinweis darauf, dass sie eine gute Thaifrau ist. Wenn nicht, dann hab Spaß mit ihr solange es dir Freude macht, aber versprich ihr nichts.

Dies ist ein Gastbeitrag von Single-Thaifrauen.de.

Seriösen Websites bieten wir die Möglichkeit Gastbeiträge zu veröffentlichen auf Tausch-Basis oder gegen Bezahlung. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Hilfe des Kontaktformulars.




Facebook
Google+
http://helping-headhunters.de/gastbeitrag_thai-lernen/">
Twitter
error: